So verlief die Silvesternacht in Serbien!

0
4447
Photo: Pixabay
In Belgrad und allen größeren Städten, haben die Bürger Serbiens und zahlreiche Touristen das neue Jahr 2017 auf öffentlichen Plätzen, in Restaurants und in ihren Heimen begrüßt. Am meisten kamen Gäste aus der Region.
 
Auf dem Belgrader Nikola Pasic-Platz traten Plavi Orkestar, Bajaga und Instruktori auf. In Neu-Belgrad wurde ebenfalls ein Neujahrsfest organisiert, auf welchen Vlado Georgiev und „Prljavi inspektor Blaža i Kljunovi“ die Anwesenden unterhielten. Die Bürger und Gäste in Novi Sad sind mit einem Konzert von Zdravko Colic, Big Bend und Bojana Stamenov in das neue Jahr gestartet. Auf dem Platz von König Milan in Nis trat die Band Bjelo Dugme auf. In Krusevac traten auf dem Hauptplatz KUD 14. Oktobar, Riblja Corba und ZAA auf. In Subotica wurde das neue Jahr mit einem Konzert von Goca Trzan begangen. In Cacak gab Lepa Brena ein Konzert. In Sabac wurde der Countdown mit der Band “Nicim izazvan“ begangen. Neben den Sabacern wohnten ebenfalls hunderte Gäste aus Bulgarien dem Neujahresfest bei. In den Hotels und Resorts von Zlatibor war alles ausverkauft, denn dort begrüßten mehr 25.000 Gäste das neue Jahr auf einem Konzert von Haris Dzinovic und Trompetern.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein