Vučić in den USA; Er wird vor der UN-Generalversammlung sprechen.

0
289

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić wird sich vom 18. bis 22. September in den USA aufhalten, wo er an der 78. Sitzung der UN-Generalversammlung teilnehmen wird. Vučić wird sich am 21. September an die Teilnehmer wenden.

Während seines Aufenthalts in New York wird Präsident Vučić auch mit dem Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, zusammentreffen.

Außerdem wird er Gespräche mit dem Präsidenten der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Alain Berset, dem Präsidenten der Republik Korea, Moon Jae-in, dem Präsidenten der Republik Surinam, Chandrikapersad Santokhi, dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Maroš Šefčovič, sowie zahlreichen Vertretern der Länder, die an der Generalversammlung teilnehmen, führen.

Der Präsident wird auch an einem Empfang teilnehmen, den der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz für die Teilnehmer der Generalversammlung ausrichtet.

Das Programm des Präsidenten Vučić umfasst auch ein separates Treffen mit dem Sonderbeauftragten der Europäischen Union für den Dialog zwischen Belgrad und Priština und andere regionale Fragen des Westbalkans, Miroslav Lajčak, sowie ein informelles Mittagessen für die Führer des Westbalkans auf Einladung des Hohen Vertreters der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Josep Borrell.

Der Präsident von Serbien wird sich am Donnerstag, dem 21. September, an die Teilnehmer der 78. Sitzung der UN-Generalversammlung wenden, wie das Pressebüro des Präsidenten der Republik mitteilte.

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein