Vučić: Zur Frage Kosovo können wir Bürgern nichts Schönes anbieten

3
29
Photo: Wikipedia

„Ich habe keine Absicht, mich hinter dem Volk zu verstecken, aber was das Kosovo angeht, werden die Bürger selber über ihre Zukunft entscheiden können“, erklärte der Präsident Serbiens Aleksandar Vučić.

Er sagte, dass manche dies deuten, als würde er sich hinter dem Volk verstecken. „Ich habe mich nicht versteckt, als wir die Gehälter und Renten senken mussten und als wir das Land vom Bankrott retteten“, sagte er.

„Leider haben wir, was das Kosovo angeht, nichts Schönes für die Bürger, aber wir müssen die Menschen mit den Folgen all der Optionen bekannt machen“, betonte Vučić.

„Wir müssen nur vorwärtsschauen, und wie wir uns weiter entwickeln“, sagte Vučić.

Quelle: Blic

3 KOMMENTARE

  1. Schaut, dass ihr den Weichkocher Merkel und NATO verstehen los werdet, der verkauft und verrät Serbien nach Strich und Faden.

  2. Die komendare Sind Typisch für Serben. Ich möchte niemanden Zu nahe treten. Nach über 40jahren kumunismus ( jogoslavien ) Tito Ehra ist das Serbische Volk Nicht in Der Lage Selbständig Zu denken geschweige denn edwas Sinvoles Auf Die Beine zu Stellen. Überall korubtion. Wo Mann hin Sieht. Der Mänsch als mänsch Wirt ignoriert es Herscht der ( Balkan ) Biett seit der Erfinder für Stromm Nicola Tesla ist aus diesen Lande nicht.s mehr Positives Nachgekommen. Egal wehr an die Spitze kommt es Wirt immer Scheisse Sein weil jeder Serbe Alles Besser weiß 😂😂😂😂😂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here