Alexander Vučić mit Vertretern des Amerikanisch-Jüdischen Komitees für öffentliche Angelegenheiten

0
554

Der Präsident Serbiens, Aleksandar Vučić, teilte nach einem Treffen mit Vertretern des Amerikanisch-jüdischen Ausschusses für öffentliche Angelegenheiten in Belgrad (AJC) mit, dass in schweren Zeiten die Freundschaft zwischen Serben und Juden bestätigt wurde.

Aleksandar Vučić erwähnte auf seinem Instagram-Account buducnosrbijeav, dass bei dem Treffen zahlreiche Themen besprochen wurden – von aktuellen strategischen und geopolitischen Risiken und Herausforderungen bis hin zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit.

„Ein gutes Treffen über wichtige Themen mit Vertretern des AJC, einer der einflussreichsten amerikanischen und globalen Organisationen. In schweren Zeiten wurde die Freundschaft zwischen Serben und Juden bestätigt“, schrieb Vučić.

Der Präsident erwähnte, dass er mit den Vertretern des AJC auch über verschiedene Perspektiven und die Suche nach gemeinsamen Plattformen für Zusammenarbeit und Partnerschaft in zahlreichen Bereichen gesprochen habe.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein