Ana Brnabić: Ich beabsichtige, während meiner Amtszeit als Parlamentsvorsitzende einen Dialog mit der Opposition zu etablieren

0
167
Beograd, 27. marta 2024. - Predsednica Narodne skupštine Republike Srbije Ana Brnabic sastala se sa ambasadorom SAD u Republici Srbiji Kristoferom Hilom. FOTO TANJUG/ SAVA RADOVANOVIC/ bg

Die Präsidentin der serbischen Nationalversammlung, Ana Brnabić, sagte heute dem amerikanischen Botschafter Christopher Hill, dass sie während ihrer Amtszeit im Parlament einen Dialog mit der Opposition aufnehmen möchte und betonte, dass sie für morgen alle Fraktionen zu Konsultationen einberufen habe.

Das heutige Treffen zwischen Brnabić und Hill war ihr erstes offizielles Treffen seit ihrer Wahl zur Parlamentspräsidentin, und beide „bekundeten ihre Überzeugung, dass sie auch in Zukunft ein gutes Verhältnis und eine gute Zusammenarbeit haben werden, genau wie es bei ihrer vorherigen Funktion der Fall war“, teilte das Kabinett von Ana Brnabić mit.

Sie betonte, dass sie für Montag eine Sitzung des Kollegiums einberufen habe, um gemeinsam mit allen Fraktionen, aber auch mit der Arbeitsgruppe der serbischen Regierung zur Umsetzung der Empfehlungen der OSZE, über deren Umsetzung und Durchführung zu sprechen.

Hill wünschte Brnabić viel Glück bei der Leitung des Parlaments und lobte ihr Engagement für den Dialog mit allen Abgeordneten, heißt es in der Mitteilung.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein