Kosovo und Metochien: Plakat mit Ehrenbürgern von Zvečan entfernt, darauf waren Bilder von Đoković, Vučić und Putin

0
554

Ein Plakat mit den Bildern der Ehrenbürger von Zvečan, das sich auf der Hauptstraße zwischen Srbovac und Banjska befand, wurde heute entfernt.

Das berichtete der Leiter des kosovarischen Innenministeriums, Đeljalj Svećlja, der heute zusammen mit dem kosovarischen Minister für Verwaltung und lokale Selbstverwaltung, Elbert Krasniqi, an der Entfernung dieses Plakats teilnahm.

Auf dem Plakat dominiert im Hintergrund das Bild der Zvečan-Festung, das Logo der Gemeinde Zvečan und die Aufschrift „Gemeinde Zvečan“ und „Ehrenbürger der Gemeinde Zvečan“.

Hoch über allem steht der serbische Präsident Aleksandar Vučić, der im Juli 2021 die Schlüssel dieser Stadt erhalten hat, berichtet KoSSev.

Unter ihm befinden sich Fotos: des besten Tennisspielers der Welt, Novak Đoković, dessen Familie aus Zvečan stammt, des kürzlich verstorbenen bekannten Kolorektalchirurgen und Proktologen, ebenfalls aus Zvečan, Zoran Krivokapić, des serbischen Diplomaten Jugoslaw Kostić, der in dem Dorf Rudine bei Zvečan geboren wurde, des russischen Präsidenten Wladimir Putin, des ehemaligen Direktors des Büros für das Kosovo und Metochien, Marko Đurić, sowie des Direktors des Ausschusses für Hilfe für das Kosovo und Metochien, Momčilo Arlov.

Besonders störte den kosovarischen Innenminister, dass auf diesem Plakat Fotos des serbischen und russischen Präsidenten zu sehen waren, und er bezeichnete sie als „Figuren der Diktatur und Aggression“.

„Im Zvečan wurden heute illegale Plakate mit Symbolen und Bildern von Diktatoren und Aggressoren entfernt, die auf dem Kosovo inakzeptabel sind. In unserem Land wird es keinen Platz für diese Plakate und Bilder von Faschisten und Aggressoren wie Wladimir Putin und Gegnern unseres Staates geben“, sagte er.

Er betonte, dass das einzige Symbol Serbiens im Rahmen des Kosovo die „serbische Botschaft in Priština“ sein wird.

Gleichzeitig erinnerte er daran, dass die Ausrichtung des Kosovo in Bezug auf europäische Werte und die euroatlantische Ausrichtung klar definiert ist.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein