Vucic für RTS: Was Seselj gemacht hat ist inakzeptabel

1
1144
Photo: Global Conversation / Euronews

 

Der Präsident Serbiens Aleksandar Vucic hat den Zwischenfall mit der kroatischen Flagge verurteilt, den der Präsident der Serbischen Radikalen Partei Vojislav Seselj im Parlament hervorgerufen hat, und fügte hinzu, dass das Ansehen Serbiens verletzt wurde.

 

Er hob hervor, dass er als Präsident jede Art von Gewalt und Drohungen verurteilt, dass er aber die Entscheidung des kroatischen Premierministers Plenkovic bedauert, die Delegation des kroatischen Parlaments nach Zagreb zurückzuberufen.

 

Vucic sagte in der zentralen Nachrichtensendung der RTS, es sei inakzeptabel, die kroatische Flage zu treten und in Brand zu setzen, aber auch jeglicher anderer Flaggen anderer souveräner Länder.

 

„Ich weiß nicht, wieso das passiert ist, aber ich verurteile es. Das ist der Unterschied zwischen uns und Kroaten. Sie haben nichts solches verurteilt als ich in Zagreb war, wenn wir die Verurteilungen der Präsidentin Kolinda Grabar Kitarovic nicht rechnen“, sagte Vucic.

 

 

Quelle: RTS

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here