Zwei Kilometer Schutzzaun an der Autobahn Ljig – Preljina gestohlen!

0
3886

An der neuen Autobahnstrecke Ljig – Preljina wurden in den ersten zehn Tagen schon zwei Kilometer Schutzzaun und 20 Schachtdeckel gestohlen, heißt es aus dem Ministerium für Bau, Verkehr und Infrastruktur. Aus den Korridoren Serbiens heißt es, die Baufirmen haben den Auftrag bekommen, den Schaden so schnell wie möglich zu sanieren. Es heißt, die Polizei ermittle und suche nach den Tätern. „Das Ministerium appelliert an alle Bürger, vor allem an die, die in der Nähe leben, den Schutzzaun nicht zu stehlen, weil so die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gefährdet wird“, heißt es und wird betont, wegen des Diebstahls sei es schon zu einem Unfall gekommen, bei welchem glücklicherweise niemand verletzt wurde. „Die Autobahn wird mit 150 Kameras überwacht und alle, die staatliches Eigentum beschädigen werden prozessiert“, heißt es in der Mitteilung.

Quelle: RTS

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein