US-Botschaft weigert sich dem Präsidenten der Republika Srpska ein Visum auszustellen!

0
3124
Photo: Wikipedia Commons

Der Präsident der Republika Srpska Milorad Dodik hat erklärt, dass die US-Botschaft seinen Antrag für ein diplomatisches Visum für die Reise zur Inauguration des US-Präsidenten Donald Trump zurückgewiesen hat, mit der Erklärung, dass er dorthin nicht als Vertreter Bosnien und Herzegowinas reisen wird. „Wozu habe ich dann einen bosnischen Diplomatenpass?“, sagte er und kündigte an, er werde sich diesen vielleicht lossagen und nur mit dem serbischen reisen. Er betonte, er sei von den Leuten aus Trumps Team eingeladen worden, und die Beglaubigungsschreiben würden in Washington warten. Dodik sagte, die Amerikaner verlangen von ihm, dass er sich der Politik seiner Partei lossagt, und das ganze Problem sei entstanden, als man auf der Liste der Eingeladenen seinen Namen gesehen hat.

Quelle: Tanjug

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein